87.6" Skyworth 88W92 - Technischen Daten und Spezifikationen

Schreiben Sie eine Rezension
SpezifikationenBildschirm
Bildschirm: 87.6 in, OLED, 7680 x 4320 Pixel
Blickwinkel (H/V): 178 ° / 178 °
Bildwiederholfrequenz: 100 Hz / 120 Hz
NTSC: 95 %
SoC: MediaTek S900 (MT9950)
Prozessor: ARM Cortex-A73, 1800 MHz, Anzahl der Prozessorkerne: 4
Arbeitsspeicher: 8.5 GB
Interner Speicher: 128 GB

Zum Vergleich hinzufügen Schlagen Sie eine Korrektur

Marke, Serie, Modell

Information über die Marke, die Serie, das Modell und die Aliasnamen.

Marke

Name desr Herstellerfirma.

Skyworth
Serie

Name der Serie, welcher das Modell zuzuordnen ist.

W92
Modell

Bezeichnung des Modells.

88W92
Modelljahr

Jahr der Modelleinführung.

-0001

Display/Bildschirm

Eigenschaften des Displays - Panel, Hintergrundbeleuchtung, Auflösung, Bildwiederholfrequenz u.a.

Größe/Klasse

Das vom Hersteller aufgeführte Größe des Bildschirms. Häufig handelst es sich hier um den abgerundeten Wert der reellen Diagonalengröße in Zoll.

87.6 in (Zoll)
Bildschirmdiagonale

Ungefähre Größe des Bildschirms. Sollte die einschlägige Information seitens des Herstellers fehlen, wird der Diagonalwert aufgrund der Werte der Breite und der Höhe des Bildschirms berechnet.

2225 mm (Millimeter)
222.5 cm (Zentimeter)
87.5984 in (Zoll)
7.2999 ft (Fuß)
Breite

Ungefähre Bildschirmbreite. Sollte der Hersteller diesen nicht aufgeführt haben, wird der Breitenwert aufgrund der Werte der Diagonale und des Verhältnisses zwischen den Seitenwänden berechnet.

1939.26 mm (Millimeter)
193.926 cm (Zentimeter)
76.3486 in (Zoll)
6.3624 ft (Fuß)
Höhe

Ungefähre Bildschirmhöhe. Sollte der Hersteller diesen nicht aufgeführt haben, wird der Höhenwert aufgrund der Werte der Diagonale und des Verhältnisses zwischen den Seitenwänden berechnet.

1090.83 mm (Millimeter)
109.083 cm (Zentimeter)
42.9461 in (Zoll)
3.5788 ft (Fuß)
Panel Technologie

Es existieren verschiedene Technologien, wonach die bei den Displays verwendeten Panelen hergestellt werden. Je eine davon weist ihre charakteristischen Besonderheiten auf - Blickwinkel, Farbwiedergabe, Reaktionszeit, Helligkeit/Kontrast, Produktionskosten u.a. Die Bildqualität hängt direkt von der Type der verwendeten Panel ab.

OLED
Panel Farbtiefe

Meist verbreitet sind die Panelen, die über 6, 8 und 10 bit für jede der RGB-Komponenten des Pixels verfügen und die entsprechend 18-, 24- und 30- bit-Farben gewährleisten.

10 Bit
FRC

Frame rate control (FRC) ist ein Verfahren, das den Pixels die Anzeige mehrerer Farbennuancen ermöglicht. Durch den schnellen zyklusartigen Wechsel verschiedener Farbenuancen entsteht die trügerische Wahrnehmung einer Zwischennuance. So ist es zum Beispiel durch FRC möglich, dass eine 6-bit-Matrix die für die 8-bit-Matrix typischen 16.7 Millionen Farben visualisiert anstatt der für sie standardmäßigen 262200 solche. Es existieren verschiedene FRC-Algorithmen.

Nein
Farben

Die maximale Anzahl der Farben, die das Display wiederzugeben vermag, hängt von der Type der verwendeten Panel ab sowie von dem Einsatz von Technologien wie das FRC, welche die Anzahl der Farbennuancen erhöhen.

1073741824 Farben
30 Bit
Seitenverhältnis

Verhältnis zwischen den Werten der waagerechten und der senkrechten Seitenwand des Displays. Manche der standardmäßigen und eine breitere Verwendung findenden Verhältnisse/Formate sind 4:3, 5:4, 16:9 und 16:10.

1.778:1
16:9
Auflösung

Information über die Pixelanzahl längs der waagerechten und der senkrechten Seitenwand des Bildschirms. Der höhere Auflösungswert ermöglicht die Wiedergabe eines detaillierteren und qualitativ hochwertigeren Bildes.

7680 x 4320 Pixel
Pixelabstand

Der Pixelabstand gibt den Abstand zwischen den Zentren zweier benachbarten Pixels an. Bei den Displays, die eine eigene (native) Auflösung besitzen (z.B. TFT), hängt der Pixelabstand direkt von der Auflösung und der Bildschirmgröße ab.

0.253 mm (Millimeter)
0.0253 cm (Zentimeter)
0.0099 in (Zoll)
0.0008 ft (Fuß)
Pixeldichte

Information über die Pixelanzahl in je einer Längeneinheit. Mit der Reduzierung der Displaygröße und der Erhöhung seiner Auflösung wächst die Pixeldichte.

101 ppi (Pixel pro Zoll)
39 ppcm (Pixel pro Zentimeter)
NTSC (1953)

Der Farbraum NTSC (1953) ist im Jahre 1953 von FCC mit dem Erscheinen des Farbfernsehens eingeführt worden und besitzt einen breiteren Farbumfang als sRGB.

95 % (Prozent)
DCI P3

DCIP3 ist ein Farbraum, der im Jahre 2007 von SMPTE eingeführt worden ist. Er wird in der Kinoindustrie eingesetzt und besitzt einen viel breiteren Umfang als sRGB.

99 % (Prozent)
Spitzenhelligkeit

Maximale Helligkeit. Oft ist möglich das Erreichen einer höheren Helligkeit unter bestimmten Bedingungen. Zum Beispiel, wenn ein kleiner Bereich des Bildschirms zwecks Anzeigen von einem hellen Objekt oder wenn ein helles Objekt während kurzer Zeit angezeigt wird etc.

1000 cd/m² (Candela pro Quadratmeter)
HDR

HDR erweitert den Kontrast (maximale Helligkeit und die niedrigsten Schwarz-Niveaus) sowie die Farbpalette zwecks Erreichen feineres Details nach dem Gesamt-Image - von den dunkelsten bis zu den hellsten Teilen, was als Resultat das Erreichen eines mehr realistischen Images hat.

Dolby Vision
HDR10
Horizontaler Betrachtungswinkel

Information über den maximalen horizontalen Betrachtungswinkel, in dessen Rahmen ein Bild von annehmbarer Bildqualität zu sehen ist.

178 ° (Grad)
Vertikaler Betrachtungswinkel

Information über den maximalen vertikalen Betrachtungswinkel, in dessen Rahmen ein Bild von annehmbarer Bildqualität zu sehen ist.

178 ° (Grad)

Bildwiederholfrequenzen

Information über die horizontalen und vertikalen Bildwiederholfrequenzen.

Bildwiederholfrequenz vertikal (digital)

Die vertikale Bildwiederholfrequenz zeigt an, wie viele Male die Information auf dem Bildschirm binnen einer Sekunde erneurt wird.

100 Hz / 120 Hz (Hertz)

SoC (Ein-Chip-System)

Information über den Zentralprozessor, den Grafikprozessor und den Speicher, womit das Modell ausgerüstet ist.

Name des Bildprozessors

Der Prozessorname vom Hersteller als Markenname geschützt.

AI Picture Quality Engine 8K
SoC (Ein-Chip-System)

Das Ein-Chip-System (SoC) integriert verschiedene Hardwarekomponenten wie CPU, Grafikprozessor, Speicher u.a.

MediaTek S900 (MT9950)
Prozessor (CPU)

Hauptfunktion des Prozessors (CPU) ist es, Instruktionen zu deuten und zu erfüllen, wodurch das Funktionieren des Operationssystems und der Softwareanwendungen verwirklicht wird.

ARM Cortex-A73
Prozessor-Kerne

Die Softwarebefehle werden von den Prozessorkernen erfüllt. Das Vorhandensein mehrerer Kerne ermöglicht die parallelle (gleichzeitige) Ausführung mehrerer Befehle und das Erreichen einer höheren Leistung. Es gibt verschiedene Prozessor, die über 1, 2, 4, 6, 8 und mehrere Kerne verfügen.

4
Prozessor-Takt

Die Taktfrequenz des Prozessors wird in Megahertz (MHz) oder Gigahertz (GHz) gemessen und ist ein Indikator seiner Arbeitsgeschwindigkeit. Im Rahmen eines Takts kann der Prozessor verschiedene Anzahl von Befehlen ausführen.

1800 MHz (Megahertz)
Grafikprozessor (GPU)

Der Grafikprozessor bearbeitet die Berechnungen, die mit der Computergrafik zusammenhängen. Er wird aktiv angewandt bei den Spielen, zur Entschlüsselung/Wiedergabe von Videoclips, Visualisierung der Verbraucherschnittstelle usw. Seine parallelle Architektur macht möglich, dass er für bestimmte Berechnungen angewandt wird, für welche er effektiver ist als CPU.

Arm Mali-G52 MC2
Grafikprozessor-Kerne

Ähnlich wie der zentrale kann auch der Grafikprozessor über mehrere Kerne verfügen, die der parallellen Erfüllung verschiedener Aufgaben und dem Erreichen einer besseren Leistung bei verschiedenen Softwareanwendungen dienen.

2
Grafikprozessor-Takt

Die Taktfrequenz der zeitgenössischen Grafikprozessor wird in Megahertz (MHz) oder Gigahertz (GHz) gemessen und ist ein Indikator ihrer Leistungsfähigkeit.

800 MHz (Megahertz)
Arbeitsspeicher (RAM) Kapazität

Der Arbeitsspeicher (RAM) wird von dem Operationssystem und den eingebauten Softwareanwendungen eingesetzt. In der Regel gewährleistet das Vorhandensein eines größeren Arbeitsspeichers eine bessere Leistungsfähigkeit.

8.5 GB (Gigabyte)
RAM-Typ

Es gibt verschiedene Typen von Speichern, deren Entwicklung im Laufe der Zeit parallel mit der Entwicklung der Prozessor vor sich geht. Jede nächste Generation von Speichern gewährleistet eine bessere Leistungsfähigkeit durch die höhere Geschwindigkeit des Lesens und der Aufzeichnung.

LPDDR4
Festwertspeicher (ROM)

Information über die Kapazität des Festwertspeichers, der bei dem Operationssystem eingesetzt wird sowie für den Einbau verschiedener Aufwendungen, das Speichern von Videoclips, Musik, Fotos und andere Daten.

128 GB (Gigabyte)
12 nanometer
1.6 TOPS AI processing unit
2x built-in MEMC chips

Betriebssystem, Anwendungen und Softwarefunktionen

Angaben zu dem Betriebssystem, zu den Anwendungen und zu den verschiedenen Softwarefunktionen, falls vorhanden.

Betriebssystem

Bei den Smrt-TV gewährleisten die Betriebssysteme eine interaktive Nutzerschnittstelle, ermöglichen den Einbau von Anwendungen, das Internet-Browsing, die Durchführung von Videogesprächen, das Mitteilen von Inhalten anderen Nutzern, das Ansehen von Videoclips, Musikhören und vieles mehr.

Swaiot

Audio

Information über das Audiosystem - Anzahl der eingebauten Lautsprecher und ihre Leistungsfähigkeit, anwendbare Audiotechnologien.

Lautsprecher

Der Lautsprecher ist ein Gerät, das dem Wiedergabe von Lauten durch die Transformation von Elektroenergie in akustische Schwingungen dient.

2 x 15 W (Watt)
4 x 15 W (Watt)
Subwoofer

Das Subwoofer ist ein Vertonungskörper/Lautsprecher, der dazu bestimmt ist, niedrige Frequenzen in der Größenordnung von 20-300 Hertz wiederzugeben.

1 x 25 W (Watt)
Skyworth Audio Glass Sound
Air Motion Transformer

Kamera

Viele zeitgenössische Desktop-Monitore und Smartfernseher verfügen über eingebaute Kameras.

Kamera

Information über das Vorhandensein einer eingebauten Kamera bei dem konkreten Modell.

Ja
Bildauflösung

Information über die maximale Auflösung bei Bildaufnahmen.

4032 x 3024 Pixel
12.19 MP (Megapixel)
Videoauflösung

Information über die maximale Auflösung bei Videoclipsaufnahmen.

1920 x 1080 Pixel
2.07 MP (Megapixel)
3-axis rotation gimbal camera
Aperture size - f/1.76
Pixel size - 1.55 μm
Built-in ISP

Netz

Anwendbare Netztechnologien und Standards für Datenaustausch mit anderen Geräten.

Netz

Information über die Bereithaltung von Netztechnologien und Standards, die die Verbindung und die Kommunikation mit anderen Geräten ermöglichen.

LAN
Wi-Fi
802.11a (IEEE 802.11a-1999)
802.11b (IEEE 802.11b-1999)
802.11g (IEEE 802.11g-2003)
802.11n (IEEE 802.11n-2009)
802.11n 5GHz
802.11ac (IEEE 802.11ac)
802.11ax (IEEE 802.11ax, Wi-Fi 6)
Wi-Fi Direct
DLNA

Konnektivität

Vorhandene Ports, Slots und Schnittstellen.

Konnektivität

Information über die vorhandenen physischen Ports wie USB, infraroten Port, Speicher-Slots, Audio-/Videoschnittstellen, Netzschnittstellen u.a.

1 x USB 2.0
1 x USB 3.0
1 x Ethernet RJ45
1 x HDMI 2.0
2 x HDMI 2.1
1 x Cable/Antenna In

Charakteristiken

Andere funktionelle Charakteristiken des Modells.

Charakteristiken

Information über zusätzliche Softwarefunktionen, Technologien und Charakteristiken des Modells.

AI 8K Upscaling
Atmoglow
MEMC (Motion Estimation Motion Compensation)
Skyworth 30+ Image Quality Adjustment
SOBiF afterimage compensation technology
TrensAI Voice
TrensAI Eye

Die neuesten Vergleiche, darunter Skyworth 88W92

Die neuesten Vergleiche, darunter Skyworth 88W92, die von den Website-Besuchern gemacht sind.

LG OLED88ZXPUA
LG OLED83C1PUA
Skyworth 88W92
Sony XR-83A90J NA
Mehr lesen
Skyworth 88W92
LG OLED83C14LA
LG OLED83C1PUA
Sony XR-83A90J EA
Mehr lesen
Skyworth 88W92
LG OLED88Z19LA
LG OLED88ZX9LA
Mehr lesen
Samsung UE32N5300
Skyworth 88W92
Mehr lesen
Skyworth 88W92
Hisense 75U7G PRO
Mehr lesen
Sony KD-85XH9096
LG 86UP8000PUA
Skyworth 88W92
Samsung QE85Q60A
Mehr lesen
Hisense 43A7100F
Skyworth 88W92
Mehr lesen
Skyworth 88W92
LG OLED77Z19LA
LG OLED77ZX9LA
LG OLED77ZXPUA
Mehr lesen

Zuletzt angesehene Modelle

Liste der zuletzt angesehenen Desktop-Monitoren und Fernsehgeräte

Skyworth 88W92

87.6" Skyworth 88W92

Bildschirm: 87.6 in, OLED, 7680 x 4320 Pixel
Blickwinkel (H/V): 178 ° / 178 °
Bildwiederholfrequenz: 100 Hz / 120 Hz
NTSC: 95 %
SoC: MediaTek S900 (MT9950)
Prozessor: ARM Cortex-A73, 1800 MHz, Anzahl der Prozessorkerne: 4
Arbeitsspeicher: 8.5 GB
Interner Speicher: 128 GB